Stephan Reinelt, Malerei


Ich bin ein autodidaktischer, Osnabrücker Maler, der seit einigen Jahren hauptsächlich mit Öl, Acryl und Kreide auf Leinwände malt, streicht, zeichnet, schmiert, spachtelt, schleift, klebt, kratzt, pudert…

In meinem früheren Leben war ich mal Koch und habe diesen Beruf auch gelernt. Mittlerweile habe ich mich dem Kaufmännischen gewidmet und die Freizeit voll und ganz auf meine Tochter und Malerei fokussiert.

Kunst und Kochen hat Ähnlichkeiten. Kunst kann und darf auch scharf, heiß, gut abgestimmt und ordentlich gewürzt sein. Jede freie Minute verbringe ich im eigenen Atelier, wenn nicht gerade Familienzeit ist.

Strukturieren, planen, sich treiben lassen, Bildelemente opfern, entscheiden, sich begeistern lassen, träumen, verzweifeln, da sein, Handwerk ausüben, zeichnen, spritzen, all das und vieles mehr gehört für mich zur Malerei und ist so erfüllend und kreativ wie das Kochen auf hohem Niveau.

 

Meine Bilder sind energiegeladen. Aus der Intuition, bedacht auf Leinwand gebracht. Es gibt immer eine Aussagekraft, die zumeist mit meiner direkten Umwelt oder dem Zeitgeschehen zusammenhängt.

 

Die Werke sind durch die Emotion und jeweilige Gefühlslage zum Zeitpunkt der Erstellung geladen. Sie entspringen dem Inneren und erscheinen aus der expressiven Explosion auf den Medien, wie Leinwand, Holz, Beton, Pappe und Papier. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Stephan Reinelt